Bilderleiste
Unsere Angebote

Angebote >> Kita an der alten Kastanie

TAGESSPIEGEL vom 06.06.2017: „Ri, ra, rutsch“ beim vietnamesischen Mondfest - Kita "An der alten Kastanie"

Kita "An der alten Kastanie"

Der schöne Klinkerbau mitten in Berlin Lichtenberg, zu dem ein Garten mit einer 100 Jahre alten Kastanie gehört, bietet Geborgenheit für 105 Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren. Die Kleinsten (1 bis 2 Jahre) sind in einer eigenen Gruppe untergebracht. Die Älteren verteilen sich auf weitere Gruppen. 40% der Kinder sind vietnamesischer Herkunft.

Bilingualer Alltag
Für das alltägliche Leben in der Kita sind die zwei Sprachen Deutsch und Vietnamesisch prägend: sei es beim Händewaschen oder Frühstücken, bei Kreisspielen oder Ausflügen oder beim ersten, spielerischen Forschen und Experimentieren. Die vietnamesischen Kinder lernen so, ihre eigene Sprache richtig zu sprechen. Das gibt ihnen die Sicherheit, um in einem weiteren Schritt Deutsch lernen zu können. Alle anderen Kinder tauchen ebenfalls in die vietnamesische Sprache ein. Damit entwickeln sie feine Sensoren, die ihnen zukünftig jeden weiteren Spracherwerb erleichtern.

Öffnungszeiten
6 bis 18 Uhr, auch während der Sommerferien

Das Team
23 pädagogische Mitarbeiter/innen, vier Hauswirtschafterinnen und ein Hausmeister kümmern sich um das Wohl der Kinder. In jeder der fünf Kita-Gruppen arbeitet neben deutschen Fachkräften immer auch vietnamesische Fachkräfte. Es wird viel Wert auf gute fachliche Qualifikationen der Erzieher/innen gelegt.

Was ist der Kita wichtig?
In den ersten Lebensjahren durchlaufen die Kinder entscheidende Entwicklungsprozesse. Sie sollen in der Kita die besten Voraussetzungen dafür finden, die Welt um sie herum aktiv, sinnlich und emotional erleben zu können. Das durchzieht den gesamten Kita-Alltag und zeigt sich beispielsweise in der Gestaltung der Räume, die auf Geborgenheit ausgerichtet sind oder in der Auswahl des Spielmaterials, das die Kinder in ihrer Bewegungsfreude unterstützen oder erste spielerische, naturwissenschaftliche Erkenntnisse fördern will. Besondere Aufmerksamkeit liegt ebenso auf dem musischen Bereich. Immer wieder haben die Kinder Gelegenheit, sich mit Tönen oder Farbe auszudrücken. Regelmäßige Ausflüge in den Wald oder auf umliegende Bauernhöfe lassen die Natur in ihren vielfältigen Facetten erleben und kennenlernen.

Reichtum zeigt sich auch in den unterschiedlichen kulturellen Lebens- bedingungen, die die Kinder mitbringen und die im sozialen Miteinander ihre Würdigung und ihren Platz finden. Die Erzieher/innen arbeiten eng mit den Eltern zusammen, um die besten Bedingungen für die Kinder zu schaffen. Bald wird auch ein Elterncafé immer wieder die Möglichkeit zum Austausch bieten.

Leitbild

Leitbild der abw gGmbH

Unser Menschenbild

Wir glauben an die schöpferische Kraft des Menschen. Die Suche nach Identität, Gemeinschaft, Sinn und Glück bestimmt den Menschen wesentlich.

Wir betrachten den Menschen als etwas Werdendes, der durch die eigenen Erfahrungen lernt und sich und seine Umwelt immer wieder neu entwirft.

Unser pädagogischer Ansatz

Entwicklung und Veränderung geschehen in menschlicher Begegnung. Jeden Menschen als einzigartig zu achten und zugleich seine Wünsche und Bedürfnisse als Teil der eigenen Einzigartigkeit wieder zu erkennen ist der Kern unseres pädagogischen Verständnisses.

Wir wollen durch unsere Arbeit Menschen darin unterstützen, in ihrer Selbstständigkeit zu wachsen, Urteilskraft zu gewinnen und Lebensfreude Raum zu geben.

Wir wollen Menschen darin begleiten, Gemeinschaft und Beziehung gelingend zu gestalten.

Die wesentlichen Prinzipien unserer Arbeit:

  • Erziehungspartnerschaft
  • Kooperation und Netzwerk
  • Partizipation
  • Inklusion
  • Transparenz und Offenheit
  • Glaube an die Fähigkeit und Ressource zur Entwicklung und

Selbstverantwortung

  • Kritikbereitschaft und Kritikfähigkeit

Verantwortungsübernahme zu ermöglichen, ist die Grundlage unseres Handelns.

Unterstützung / Spende / ehrenamtlicher Einsatz

Die Kita „An der alten Kastanie“ sucht SIE als Unterstützer

Wenn Sie unsere Kita fördern möchten, sei es in Form von finanzieller Hilfe, Sach- und Materialspenden oder ehrenamtlicher Arbeit, dann nehmen Sie Kontakt auf mit Frau Kaczmarek!

Antje Kaczmarek
Telefon: 030 - 325 54 20
Mail: antje.kaczmarek@abw-berlin.de

Wenn Sie uns direkt eine finanzielle Spende zukommen lassen möchten, nutzen Sie folgende Bankdaten. Selbstverständlich stellen wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung aus.

Empfänger: abw gGmbH KITA
BIC: GENODED1DKD
IBAN: DE21 3506 0190 2100 2280 10
Institut: KD-Bank - die Bank für Kirche und Diakonie

freie Plätze

Es stehen Plätze für Kinder im Alter von 0 bis 3 Jahren und Plätze für Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren zur Verfügung.

NEUIGKEITEN:

Unsere Kita wird erweitert

Ab dem 01.05.2014 hält die Kita "An der alten Kastanie" ein Betreuungsangebot für insgesamt 105 Kinder in 5 Gruppen vor.

Presse /Artikel aus der Tagespresse

Berliner Abendblatt v. 22.07.2014: Artikel zum Jahresfest der Kita "An der alten Kastanie"

TAGESSPIEGEL vom 06.06.2017: „Ri, ra, rutsch“ beim vietnamesischen Mondfest - Kita "An der alten Kastanie"

HORAMI - deutsch-vietnamesische Kinderbücher
Die deutsch-vietnamesische Kita "An der alten Kastanie" empfiehlt: Das erste bilinguale Origami-Bilderbuch das sich gleichermaßen an vietnamesische und deutsche Kinder richtet.

Wir sagen: “Die phantasievoll gestalteten und liebevoll in Szene gesetzten Origami Tiere regen die Phantasie der Kinder an und helfen beim Zählen lernen. Ein wundervolles Buch, das auch älteren Lesern viel Freude breiten dürfte. Und vielleicht die schönste Art, kleinen Kindern Origami näher zu bringen.”

LINK - Kinderbücher erwerben / mehr lesen

Kontakt und Ansprechpartner


Sylvia Krautwald
Leitung
Tel.: 030-97 60 65 26
Fax: 030-97 60 65 27
Email:kita@abw-berlin.de


Angebote >> Kita an der alten Kastanie