Bilderleiste
Deutsch lernen in Berlin

Angebote >> Sprachschule >> Was bedeuten die Kurse?

Integrationskurse

Wenn Sie auf Dauer in Deutschland leben möchten, ist es wichtig, dass Sie Deutsch lernen. Sie brauchen die Sprache, um hier Arbeit zu finden und um sich im Alltag und im Land zurechtzufinden.
Darum werden Integrationskurse vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gefördert.

Integrationskurse bestehen aus zwei Teilen:
* 600 Stunden Deutschkurs, mit der Abschlussprüfung DTZ, evtl. plus
* 300 Stunden Wiederholerkurs, mit der Abschlussprüfung DTZ
* 60 Stunden Orientierungskurs mit Abschlussprüfung ("Leben in Deutschland" = Einbürgerungstest)

Im Orientierungskurs lernen Sie deutsche Kultur, Geschichte und die Rechtsordnung kennen.
Das Ausfüllen der Anträge und den Schriftwechsel mit den Behörden übernehmen wir gerne für Sie.
Bei bestimmten Voraussetzungen sind die Kurse kostenlos. Fragen Sie uns.

Alphabetisierungskurse

Alphabetisierungskurse bestehen aus zwei Teilen:
* 900 Stunden Deutschkurs plus
* 300 Stunden Wiederholerstunden mit der Abschlussprüfung DTZ
* 60 Stunden Orientierungskurs mit Abschlusstest ("Leben in Deutschland" = Einbürgerungstest)

Sie werden vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gefördert. Bei bestimmten Voraussetzungen sind die Kurse kostenlos. Fragen Sie uns.

Grundalphabetisierung: Es sind keine Kenntnisse des lateinischen Alphabets erforderlich.

Kurs für funktionale Analphabeten: Sie kennen das lateinische Alphabet und verfügen bereits über einfache deutsche Sprachkenntnisse. Große Probleme haben Sie aber mit dem Lesen und Schreiben.

Bei bestimmten Voraussetzungen sind die Kurse kostenlos. Fragen Sie uns.

Jugendintegrationskurse

Jugendintegrationskurse richten sich an Jugendliche, die nicht mehr schulpflichtig sind, und junge Erwachsene bis 27 Jahre.

Sie bestehen aus zwei Teilen:
* 900 Stunden Deutschkurs, mit der Abschlussprüfung DTZ (innerhalb des Sprachkurses gibt es eine Praxisphase zur Vorbereitung auf Ausbildung, Studium oder Berufstätigkeit in Deutschland)
* 60 Stunden Orientierungskurs mit Abschlussprüfung ("Leben in Deutschland" = Einbürgerungstest)

Sie werden vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gefördert.

Bei bestimmten Voraussetzungen sind die Kurse kostenlos. Fragen Sie uns.

Elternintegrationskurse:

Elternintegrationskurse richten sich an Eltern, die minderjährige Kinder haben.

Sie bestehen aus zwei Teilen:
* 900 Stunden Deutschkurs incl. Zusatzlerninhalte für Eltern, mit der Abschlussprüfung DTZ
* 60 Stunden Orientierungskurs mit Abschlussprüfung ("Leben in Deutschland" = Einbürgerungstest)

Sie werden vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gefördert.

Bei bestimmten Voraussetzungen sind die Kurse kostenlos. Fragen Sie uns.

Angebote >> Sprachschule >> Was bedeuten die Kurse?