Bilderleiste
Das Jobpaten Projekt

TRAINING BRIDGE

"Training Bridge" ist das Jobpaten-Projekt des abw - arbeit, bildung, wohnen e.V.

Die Besonderheit dieses Angebots besteht darin, dass die Arbeit überwiegend durch ehrenamtliche Mitarbeiter/innen getragen wird, die viel Lebens- und Arbeitserfahrung mitbringen und auch oft über wertvolle Kontakte verfügen.

Die Jobpaten unterstützen Jugendliche dabei, den Übergang von der Schule in den Beruf zu erleichtern. Wir wollen dabei insbesondere die Jugendlichen unterstützen, die erst über den nachträglichen Erwerb des Hauptschulabschlusses zu einem schulischen Erfolg gekommen sind.

Aber auch Absolventen/innen von Regelschulen sind selbstverständlich willkommen.

Jede/r Jugendliche erhält einen persönlichen Jobpaten, die bei der Berufswegplanung helfen, die Jugendlichen für das Bewerbungsverfahren schulen und an Motivation und Durchhalte- vermögen arbeiten.

Die Arbeit beginnt mit einer Eingangsberatung, in der die beruflichen Zielvorstellungen der Jugendlichen und die notwendigen Zwischen- schritte geklärt werden. Gibt es noch keine Zielvorstellungen, wird eine "Schnupperphase" mit Betriebsbesuchen und Praktika entwickelt.

Wenn Sie Interesse und Zeit haben, Jugendliche dabei zu unterstützen, ihren Weg in die Ausbildung und den Beruf zu machen, rufen Sie uns an. Wir freuen uns über Ihre Mitarbeit.

Ansprechpartnerin

abw - arbeit, bildung, wohnen e.V.
Frau Jasse
Sophie-Charlotten-Str. 83a
14059 Berlin
Tel.: 326 53 53
Email: mailto:trainingbridge@abw-berlin.de





________________________________________________________________________________________

Der abw e.V. ist Mitglied im dpw, Landesverband Berlin e.V. .